Soforthilfe bei Hautausschlag

Rote Flecken, Quaddeln & Juckreiz behandeln

  • Hautausschlag ist häufiges Symptom

  • Zeigt sich durch rote Flecken, Quaddeln & Juckreiz

  • Foto Diagnose ist 1. Behandlungsschritt

Behandlung starten
4.9/5
aus 1652 Bewertungen
(letzte 12 Monate)

Das bietet Dir easyDerma

* Mo–Sa außer Feiertage

Wie funktionierts?

Bequem von zuhause
Soforthilfe innerhalb 48 Std.
Zertifizierte Dermatologen

Hautausschlag effektiv behandeln

Die richtige Diagnose durch einen Arzt ist Grundvoraussetzung für eine effektive Behandlung. Denn sobald die Ursachen gezielt bekämpft werden, verschwindet der Ausschlag meist ganz von alleine wieder.
Großflächiger, juckender Hautausschlag mit roten Pusteln vor der Online-Diagnose durch easy.Derma

Erkennen & behandeln

Was ist Hautausschlag?

Hautausschlag, in Fachkreisen auch Exanthem genannt, fasst eine Vielzahl verschiedenster Hautveränderungen zusammen. So kann Hautausschlag rote Flecken, Quaddeln, Bläschen oder Schuppen hervorrufen. Bei einigen kann zusätzlich juckender, schmerzender oder brennender Hautausschlag auftreten. Dabei sind je nach Ursache und Ausmaß nur einzelne Hautareale, größere Flächen oder der gesamte Körper betroffen.

Wichtig: Ausschlag der Haut ist keine eigenständige Krankheit, sondern Symptom verschiedenster Krankheiten, Allergien und Sensibilitäten.

Ursachen

Die Ursachen für Hautausschlag sind genauso vielfältig wie dessen Erscheinung. So können Hauterkrankungen (z.B. Schuppenflechte), Infektionskrankheiten (z.B. Masern) oder Milben Hautausschlag hervorrufen. Doch auch Hautausschlag durch Stress, Medikamente, mechanische Reize (z.B. Reibung) oder Umwelteinflüsse (z.B. Duftstoffe) ist keine Seltenheit. Bei Letzteren handelt es sich häufig um Allergien, die zum Beispiel in Form einer Nesselsucht erscheinen.

Wann zum Arzt?

Häufig verschwindet Ausschlag der Haut genauso schnell wie er aufgetaucht ist. Unter bestimmten Umständen sollte jedoch schnellstmöglich ein Arzt, am besten ein sog. Dermatologe, konsultiert werden:

  • Hautausschlag bei Kindern

  • Plötzlicher und scheinbar grundloser Ausschlag

  • Länger als eine Woche anhaltende Hautveränderungen

  • Sich ausbreitender, kreisförmiger Hautausschlag

  • Ausschlag am ganzen Körper

  • Stark juckender Hautausschlag, nässender Hautausschlag

  • Lokale Schmerzen, Überwärmung oder Schwellungen

  • Begleitsymptome wie Fieber, Kreislaufprobleme oder Übelkeit

Diagnose

Die richtige Diagnose ist Grundvoraussetzung für eine effektive Behandlung. Dafür reichen dem Arzt meist Informationen zur Krankengeschichte (Anamnese) sowie ein Blick auf die Hautveränderung. Diese unterscheidet sich nämlich abhängig von der Ursache in Farbe, Form, Ausbreitung, Größe und begleitenden Symptomen wie Fieber oder Juckreiz. 

easyDerma knüpft hier an: Ein paar Fragen zu Deiner Hautgesundheit sowie ein Foto des Hautausschlags bieten unseren Dermatologen genügend Informationen, um eine akkurate Diagnose stellen zu können und Deine Behandlung in Gang zu setzen.

Achtung: Von einer Selbstdiagnose und -behandlung ist bei Hautausschlag dringendst abzuraten. Die diffuse Behandlung mit Cremes oder Medikamenten wirkt rein symptomatisch und führt häufig zu einer Verschlimmerung des Ausschlags.

Behandlung

Die Hautausschlag Behandlung ist abhängig von der identifizierten Ursache. So kommt mal eine lokale und mal eine systemische Behandlung zum Einsatz. Je nach Inhaltsstoffen sind die Medikamente freiverkäuflich, apothekenpflichtig oder rezeptpflichtig. Ein Rezept wird Dir bei gegebener Indikation durch den behandelnden Arzt verschrieben.

Hier ein paar Beispiele, welche Medikamente bei welchen Ursachen eingesetzt werden:

  • Bei Allergien: Antihistaminika, Glucocortikoide (z.B. Hydrocortison)

  • Bei trockener Haut & Hautreizung: beruhigende Feuchtigkeitscremes

  • Bei Bakteriellen Infektionen: Antibiotika

  • Bei Virusinfektion: Virustatika

  • Bei Pilzinfektionen: Antimykotika

Du leidest unter Hautausschlag?
 EasyDerma hilft Dir!

Hautausschlag ist nicht nur lästig, sondern kann Warnsignal für schwerwiegende Krankheiten sein! Deshalb ist eine frühzeitige und schnelle Diagnose von großer Bedeutung. Durch die Telemedizin-Technologie von easyDerma kannst Du auf einem diskreten, bequemen und preisgünstigen Weg eine effektive Behandlung von zertifizierten Dermatologen erhalten.

Jetzt Hautausschlag behandeln

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Hautausschläge können viele sehr unterschiedliche Auslöser haben und benötigen auch unterschiedliche Behandlungen. Der geübte dermatologische Blick kann eine klare Diagnose stellen und ermöglicht hierdurch eine wirksame Therapie.

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

apl. Professor für Haut-und Geschlechtskranheiten an der Technischen Universität München

Höchste Medizinische Kompetenz.
Dermatologen bei easyDerma.

Dr. med. Nursel Yesilkus

Dermatologin bei easyDerma

Dr. med. Rolf Söhnchen

Dermatologe bei easyDerma

Unser Medizinischer Beirat

Der Medizinische Beirat von Wellster Healthtech verantwortet die medizinischen Inhalte und Prozesse. Er stellt sicher, dass die Empfehlungen und Produkte auf Basis belegbarer Fakten erfolgen und die Qualität durchgängig auf einem hohen Niveau bleibt.

Unseren Medizinischen Beirat kennenlernen

Fragen und Antwort

Hier findest Du Fragen, die uns kürzlich gestellt wurden. Solltest Du noch weitere Fragen haben, dann melde Dich jeder Zeit bei uns.

Wer ist easyDerma?

easyDerma ist eine Plattform, die es sich zur Mission gemacht hat, Menschen mit Hauterkrankungen zu helfen. Durch Telemedizin-Technologie kannst Du bei easyDerma auf einem diskreten, bequemen und preisgünstigen Weg eine effektive Behandlung von approbierten Ärzten erhalten.
Hierbei bieten unsere Ärzte den Nutzern eine komfortable und vertrauenswürdige Gesamtlösung aus Beratung und Rezept, ohne einer oft unangenehmen persönlichen Begegnung. Wir ermöglichen den Patienten die Freiheit, sich 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag beraten zu lassen - völlig frei von Schamgefühlen und negativen Stimmungsbildern.
Das easyDerma Team hat seinen Sitz in München und arbeitet seit 2018 als dynamisches Team zusammen.

Muss ich mit dem Dermatologen sprechen?

Nein, ein Gespräch ist nicht notwendig. Der Dermatologe macht seine Diagnose anhand von drei Fotouploads von dir und deinem medizinischen Fragebogen. Niemand außer deinem behandelnden Hautfacharzt hat Zugang zu den Aufnahmen.

Wann kann ich mit einer Diagnose und wann kann ich mit einer Behandlung rechnen?

Die hautärtzliche Diagnose folgt meist innerhalb von 24h; spätestens jedoch nach 48h. Deine persönliche Behandlung bekommst du dann spätestens 2-3 Tage nach Diagnose nach Hause geschickt.

Wie stellt easyDerma die medizinische Leistung sicher?

easyDerma stellt den Kontakt ausschließlich zu zugelassenen Ärzten mit langjähriger Berufserfahrung her. Zu jedem Zeitpunkt möchte easyDerma sicherstellen, dass Du den besten Service mit der höchsten Sicherheit bekommst. Aus diesem Grund hat easyDerma in Zusammenarbeit mit Deutschlands führenden Dermatologen einen Fragebogen erstellt, der Deine persönliche Krankengeschichte berücksichtigt und eine auf Dich zugeschnittene Medikation ermöglicht.

Zudem hat easyDerma einen medizinischen Beirat, in dem uns Mediziner mit ihrer Expertise in den relevanten Fachgebieten beratend zur Seite stehen. Beispielsweise wurde auch unser Diagnoseverfahren von diesem Gremium unter der Leitung von klinischen Chefärzten erstellt.